NEWS

02.05.2016 ⁄ ARDELT: ZWEI DOPPELLENKER TUKAN M 3000 FÜR KLASCO LITAUEN

Zwei Doppellenkerkrane Tukan M 3000 werden 2016 an den litauischen Kunden Klaipeda stevedoring company, kurz Klasco, in den Hafen von Klaipeda geliefert. Im wichtigsten litauischen Ostseehafen, der auch von seiner zentralen Lage im Baltikum profitiert, ist Klasco das größte und universellste Unternehmen. Jedes Jahr werden mehr als 13 Millionen Tonnen unterschiedlicher Güter umgeschlagen. Auf Wunsch von Klasco haben die Krane eine maximale Tragfähigkeit von 40 Tonnen bei 45 Metern Ausladung. Außerdem verfügen sie über eine Schwerlaststufe, die es ermöglicht, Lasten von bis zu 125 Tonnen zu bewegen. Die notwendigen Lastaufnahmemittel wie Greifer und Hakendrehvorrichtung werden selbstverständlich mitgeliefert. Die Krane sind somit sowohl für den Stückgutumschlag als auch für den Umschlag von Schüttgütern wie Eisenerz, Manganerz, Zucker, Kaolin oder Petrolkoks geeignet und zusätzlich für den Einsatz von Lasthebemagneten vorgerüstet. Nach nur elf Monaten Lieferzeit wird schon im September 2016 mit der Inbetriebnahme der beiden Tukan M 3000 begonnen.


Zum Archiv ...