NEWS

ARDELT: UMSCHLAGSRIESEN FÜR DIE RHENUS-MIDGARD

Die Dimension des Kranes kann man z.B. an diesem Bauteil erkennen. Es ist ein Teil der Maschinenhausplattform.Die Plattform hat eine Eigenmasse von 83 t und wird das schwerste zu transportierende Einzelteil des Kranes sein. Auf Grund der optimalen verkehrstechnischen Anbindung der Fertigungsstätte in Eberswalde sind solche Kolosse in einem Stück transportfähig.

ARDELT erhielt den Auftrag zur Lieferung zweier Känguru-Krane Typ Tukan 3000-55 K für die Niedersachsenbrücke in Wilhelmshaven. An diesem Standort investiert die Rhenus sowie die Niedersachsenports rund 90 Mio €. Ein Teil dieser Investition sind die beiden Krangiganten, die zur Zeit in Wilhelmshaven vormontiert werden. Die Krane haben eine Tragfähigkeit von 63 t und eine Ausladung von 55 m. Die „Free Digging“ Kapazität liegt bei knapp 3600 t/h.


Einsatzgebiete

Produkte

Über uns