NEWS

22.05.2017 ⁄ KIROW: SLAG TAURUS P 100 FÜR ITALIENISCHES STAHLWERK

Um die Produktionskapazität zu erhöhen und um gleichzeitig die Umwandlungskosten zu reduzieren, hat sich das italienische Stahlwerk Acciaieria Arvedi S.p.A. für einen Elektrolichtbogenofen vom Typ EAF Quantum entschieden. Folge dieses Kaufs ist eine Steigerung der Schlackenmenge sowie des Schlackenvolumens, was eine Neubeschaffung von größeren Schlackentransportern erforderlich machte.

Damit diese anspruchsvolle Aufgabe kompetent gemeistert werden kann, kaufte der verantwortliche Transport-Dienstleister - die Firma GAP SERVICES S.r.l. - drei Slag Taurus P 100 von KIROW. Die besondere Herausforderung bei diesem Bedarfsfall war es, trotz der beengten Verhältnisse vor Ort ein sicheres und zuverlässiges Fahrzeugkonzept zu realisieren, welches dennoch ausreichend Flexibilität für sich verändernde Rahmenbedingungen bereit hält. Aus diesem Grund wurde der Slag Taurus P 100 für diesen speziellen Einsatzfall in einer sehr kompakten Ausführung entwickelt.

Als Ergebnis ergeben sich folgende Abmessungen bei Länge, Breite und Höhe: 12,3 m x 5,3 m x 4,9 m. Das Gerät verfügt über einen kraftvollen Industriemotor mit einer Leistung von 261 KW (350 PS). Aufgrund der Nutzlast von annähernd 100 Tonnen ergibt sich zusammen mit dem Eigengewicht ein Gesamtzuggewicht von rund 185 Tonnen. Die Fahrzeuge werden aktuell produziert und kommen im Frühjahr 2018 zur Auslieferung.


Zum Archiv ...